Dritte Vereinsregatta 2019

dritteVRGruppenbild

06./07.07. Regattawochenende mit Sommerfest „Leinen los“ hieß das Kommando mal wieder am schönen Dreiländersee, bei Windstärke 23 km/h = 4 Bft, also ziemlich steifer Brise. Steter, präziser und aufmerksamer Kampf mit den Naturgewalten war da von den mutigen Wassersportlern gefordert! Bei vollen strammen Segeln sind gekonnte Manöver gefragt, denn das ist eine echte Herausforderung für jeden Segler! Die Zuschauer erlebten einen spannenden und interessanten Wettkampf auf dem Wasser, mit viel Bewegung und Action… Read More

Surfmaterial sortiert

Am 04.06.2019 haben wir den Container ausgeräumt und das Material darin gesichtet. Aktuell gibt es vier voll funktionstüchtige Ausrüstungen, die Boards stehen in den Boxen, Segel hängen unter der Decke. Wir haben Boards und Segel, die zusammen gehören mit I- IV gekennzeichnet. Außerdem mit WSVG beschriftet. Im Container liegt jetzt fast nur noch Schrott. Den Ständer hinter dem Haus haben wir noch nicht gesichtet. Interesse an einem Kurs oder regelmäßigen festen Termin besteht.. Read More

WSVG-Windsurfer-Treffen

Lange erwartet – nun geht es endlich los. Das Windsurfen am Drilandsee soll wiederbelebt werden. Dazu treffen sich am Dienstag, dem 21. Mai 2019 (Vereinsabend) um 19 Uhr alle Windsurfer und Interessierte. Diese Themen werden behandelt: Gründung einer Windsurfer-Gruppe Vorhandenes Material Ausstattung der Surfer Zuweisung von Fächern Kurse

Zugang zu sauberem Trinkwasser – auch wir brauchen es!

Wassersport braucht nicht nur das besagte Wasser unter dem Kiel, sondern auch das Trinkwasser aus der Leitung. Warum? Bojen und Anker sind versandet, Enten hinterlassen ihren Dreck auf Bootssteg und Booten. Fällt mal ein Sportler ins Wasser, kommt feiner Sand auch an Bord. Boote, Geräte (und manchmal auch Segler mit ihren Neoprenanzügen) müssen deshalb ab und zu umweltfreundlich mit klarem Wasser gespült werden. Warum vermeidet man See- oder Grundwasser? Es können Defekte durch.. Read More

Regatta-Leitungs-Teamplayer gesucht

Vier Vereinsregatten und eine 8-Seen-Regatta pro Jahr.- Dazu braucht man neben den Seglern ein ebenso wichtiges Team: Die Regattaleitung. Das sportliche Ereignis will vorbereitet, durchgeführt und ausgewertet werden. Das ist gar nicht so schwer wie es klingt. Für die Abläufe gibt es ausgearbeitete Pläne und das Wichtigste: Ein Team, das mit Spass bei der Sache ist. Je größer die Gruppe, desto besser. Niemand verlangt, dass Du an allen fünf Wochenenden im Jahr dabei.. Read More